Call
Email
Contact Us
Newsletter

Vertrieb:

+49 30 25431-0

Allgemeine Anfragen:

+49 30 25431-0

Support

00800 4683 7681

Vertrieb:

[email protected]

Support

[email protected]

Aufsichtsrat

  • H. Brian Thompson

    Founder & Executive Chairman of the Board

    H. Brian Thompson ist der Gründer von GTT und dient seit Januar 2005 als Chairman of the Board of Directors des Unternehmens und seit Oktober 2006 als Executive Chairman. Von Januar 2005 bis Oktober 2006 war Thompson zudem Chief Executive Officer von GTT. Er leitet auch heute noch seine eigene Private-Equity-Investment- und Beratungsfirma Universal Telecommunications, Inc., die sich auf Start-up-Unternehmen sowie nationale und internationale Fusionen in der Informations- und Telekommunikationsbranche spezialisiert hat. Von Dezember 2002 bis Juni 2007 war er Chairman von Comsat International, einem der größten unabhängigen Telekommunikationsanbieter, der in ganz Lateinamerika präsent ist. Von März 1999 bis September 2000 diente er als Chairman und Chief Executive Officer von Global TeleSystems Group, Inc. Außerdem war Thompson von 1991 bis zum Verkauf des Unternehmens an Qwest Communications International, Inc. im Juni 1998 als Chairman und CEO von LCI International, Inc. tätig. Bis zu seinem Ausscheiden im Dezember 1998 war er Vice Chairman of the Board bei Qwest. Von 1981 bis 1990 diente Thompson als Executive Vice President der MCI Communications Corporation. Aktuell sitzt er im Vorstand der Pendrell Corporation und Penkse Automotive Group, Inc. Thompson war Co-Chairman for the Americas und ist aktuell Mitglied im Führungsgremium der Global Information Infrastructure Commission, einer 1995 in Brüssel gegründeten multinationalen Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rolle des privaten Sektors bei der Entwicklung globaler Informations- und Telekommunikationsinfrastruktur aufzuzeigen. Er ist Mitglied im Ireland-America Economic Advisory Board des irischen Premierministers. Thompson hat einen Master of Business Administration der Harvard Business School sowie einen Bachelor in Chemietechnik der University of Massachusetts.

  • Richard D. Calder, Jr.

    President & Chief Executive Officer

    Richard „Rick“ D. Calder, Jr. ist President und Chief Executive Officer von GTT; ernannt wurde er vom Vorstand von GTT mit Wirkung zum Mai 2007. Er bringt über zwei Jahrzehnte an Erfahrungen aus der Telekommunikationsbranche mit zu GTT. In seiner Rolle trägt Calder die volle strategische und operative Verantwortung für das Unternehmen und ist gleichzeitig Director im Board of Directors des Unternehmens. Er kam von InPhonic, Inc., einem führenden Anbieter von Drahtlosdiensten und -produkten, wo er als President und Chief Operating Officer diente, zu GTT. Vor seiner Beschäftigung bei InPhonic war Calder als President of Business Enterprise & Carrier Markets bei Broadwing Communications tätig. Außerdem hatte er Führungspositionen bei Winstar Communications inne. Zuvor war er Mitgründer von GO Communications, einem Unternehmen für Drahtloskommunikation. Am Anfang seiner Karriere bekleidete Calder verschiedene Marketing- und Geschäftsentwicklungsrollen bei MCI Communications sowie unterschiedliche Marketing- und Engineering-Positionen bei Tellabs, Inc. Calder hat einen Bachelor of Science in Electrical Engineering der Yale University sowie einen MBA der Harvard Business School.

  • Howard E. Janzen

    Director

    Howard Janzen ist seit Mai 2012 President und CEO von Cool Planet Energy Systems. Von März 2007 bis zum Verkauf des Unternehmens an Earthlink am 1. April 2011 war er Chief Executive Officer von One Communications, dem größten privaten multiregionalen Anbieter integrierter Telekommunikationslösungen für Unternehmen in den USA. Von Januar 2004 bis September 2005 diente Janzen als President von Sprint Business Solutions, jenem Unternehmensbereich, der den globalen Kundenstamm von Sprint unterstützt und fast 10.000 Mitarbeiter sowie einen Jahresumsatz von 12 Milliarden Dollar hat. Von Mai 2003 bis Januar 2004 war er President der Global Markets Group von Sprint; dabei war er für das 8 Milliarden Dollar schwere Geschäft mit Ferngesprächen der Privat- und Unternehmenskunden von Sprint verantwortlich. Von 1994 bis Oktober 2002 fungierte Janzen als President sowie Chief Executive Officer und ab 2001 als Chairman der Williams Communications Group. In dieser Zeit führte er das Unternehmen bei der Fertigstellung seines fast 7 Milliarden Dollar teuren Next-Generation-Glasfasernetzes und schloss den größten Börsengang der Telekommunikationsbranche mit einer Spitzenmarktkapitalisierung von 30 Milliarden Dollar erfolgreich ab. Seit 1979 hatte Janzen verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Energie und Erdgaspipelines von Williams inne. Aktuell sitzt er im Vorstand von Sonus Networks und Vocera Communications. Janzen hat einen Bachelor of Science und Master of Science in Metallurgietechnik der Colorado School of Mines und ist zugelassener professioneller Ingenieur. Er hat das Harvard Business School Program for Management Development abgeschlossen. Janzen wurde zu einem Colorado School of Mines Distinguished Achievement Medalist ernannt und in die University of Tulsa, College of Engineering and Natural Sciences Hall of Fame aufgenommen. Er ist Vorstandsmitglied in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen wie The Colorado School of Mines Foundation, The University of Tulsa, Hillcrest Healthcare System, Morningside Foundation und The Heart of America Boy Scout Council. Außerdem ist er Mitglied im Science and Technology Council des Gouverneurs von Oklahoma sowie Ausschussmitglied und Vorsitzender der Global Information Infrastructure Commission (GIIC).

  • Joe (S. Joseph) Bruno

    Director

    S. Joseph Bruno ist seit Mai 2007 Director. Seit 2004 ist Bruno als President und CEO von Building Hope tätig, einer privaten Stiftung, die Immobilien für Charter Schools entwickelt und finanziert. Von 2001 bis 2004 war er Senior Consultant in der eHealth Division von BCE Emergis, einem Anbieter von E-Commerce-Services in den Bereichen Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen, wo er sich auf Finanzberichterstattung, Fusionen und Übernahmen sowie die Einhaltung von Steuervorschriften spezialisiert hat. Zudem diente Bruno von 2000 bis 2002 als Director, International Operations bei Carey International. Von 1995 bis 2000 war er Senior Vice President, Chief Financial Officer und Corporate Secretary bei United Payors & United Providers, Inc., einem börsennotierten Dienstleister in der Gesundheitsbranche. Von 1989 bis 1995 war er Partner bei Coopers & Lybrand LLP. Die Firma fusionierte mit Price Waterhouse, um PricewaterhouseCoopers zu bilden. Von 1986 bis 1989 war Bruno Senior Vice President of Operations und Chief Financial Officer bei Jurgovan & Blair, Inc., einem Dienstleister im Bereich Gesundheitswesen und Informationstechnologie. Zuvor war er von 1971 bis 1986 bei KPMG Peat Marwick LLP, einer internationalen Wirtschaftsprüfungsfirma tätig, darunter sechs Jahre als Partner. Bruno sitzt im Vorstand verschiedener Charter Schools, einschließlich der Somerset Preparatory Academy Public Charter School, der Center City Public Charter Schools, des Florida Consortium of Public Charter Schools, des Idaho Charter School Network und der Friends of Choice in Urban Schools. Außerdem ist er Chairman of the Board im MedStar Georgetown University Hospital. Seit 1972 ist Bruno zugelassener Wirtschaftsprüfer. Bruno hat einen Bachelor of Arts in Finance and Accounting der University of Maryland.

  • Rhodric C. Hackman

    Director

    Rhodric C. Hackman ist seit Januar 2005 Director und diente von Januar 2005 bis Oktober 2006 als President und Secretary von GTT. Im Oktober 1999 war Hackman Mitgründer von Mercator Capital L.L.C., einer Handels- und Investmentbank mit Schwerpunkten auf Kommunikation, Medien und Technologie. Von der Gründung der Firma bis 2016 war er Partner von Mercator Capital und ihrer Tochtergesellschaften. Von 1981 bis 1999 arbeitete Hackman bei verschiedenen Investmentbanken wie Kidder, Peabody & Co., PricewaterhouseCoopers Securities und Hackman, Baring & Co im Bereich Unternehmensfinanzierung. Außerdem war er Line Officer in der US Navy, wo er Nuklearreaktoren an Bord von Schiffen überwachte, bediente und verwaltete. Hackman hat einen Bachelor of Science der United States Naval Academy mit Schwerpunk "Applied Mathematics" und einen M.B.A. der Cornell University. Herr Hackman ist zusätzlich Mitglied des Board of Directors von NCB Management Services, Inc.

  • Theodore B. Smith

    Director

    Theodore B. Smith III hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Führung und Stärkung von Unternehmen. Aktuell ist er Managing Member bei GHS Partners LCC, einer Verwaltungsgesellschaft, die sich auf den Vermögensausbau durch Vermögensverwaltung, erweiterte Vermögensplanung, Vermögensschutz und Steuerplanung spezialisiert hat. Außerdem ist Smith Managing Director von Canrock Ventures, einem Risikokapitalfonds für junge Start-ups, und leitet Piping Rock Advisors LLC, eine Investment- und Beratungsfirma für Risikokapital. Davor war er von 2004 bis 2014 Chairman und Chief Executive Officer von John Hassall, Inc., einem privaten Hersteller spezieller Befestigungselemente für die Raumfahrt- und Automobilindustrie. 2014 verkaufte er das Unternehmen erfolgreich an Novaria Group LLC. Von 1997 bis 2004 war Smith President bei Hassall und hatte von 1989 bis 1997 verschiedene Positionen in der Fertigungs- und Vertriebssparte des Unternehmens inne. Vor seiner Beschäftigung bei Hassall arbeitete er bei Bear Stearns in den Gebieten Risk Arbitrage und Institutional Equities. Er leitet die Nominating- und Governance-Komitees und sitzt für den Vorstand von GTT in den Audit-, Compensation- und M&A-Komitees. Außerdem ist Smith im Vorstand der Alberleen Group, einer unabhängigen Investment- und Handelsbank, bei Rogers Investment Advisors K.K., einer lizenzierten Vermögensverwaltungsfirma mit Hauptsitz in Tokio, die sich auf alternative asiatische Investmentprodukte spezialisiert hat, und bei Personal Wines (Pervino, Inc.), einem führenden Anbieter personalisierter Weine und Weinhändler. Außerdem ist er Advisory Board Member bei der Metropolitan Partners Group, einer Firma für direkte Kundenkredite, die kleinen und mittelständischen, nicht unterstützten US-Unternehmen kurzfristige Darlehen verschafft. Zuvor diente er im Vorstand von Crowdster und Sentiment Alpha. Darüber hinaus ist Smith bei YPO/WPO International und mehreren gemeinnützigen Organisationen wie dem Photography Committee des Whitney Museum sowie Autism Speaks aktiv und fungiert als Treuhänder der North Shore Land Alliance. Smith hat einen Bachelor in Wirtschaft und Kunstgeschichte der Colgate University und er hat das Stanford Executive Program, die Harvard Business School Programs in Management Development und das Stanford Directors’ College an der Stanford Law School abgeschlossen. Zudem ist er Mitglied der National Association of Corporate Directors.

  • Nick Adamo

    Director

    Nick Adamo war zuvor Senior Vice President des globalen Dienstleistersegments von Cisco, einer Division, die für einen Jahresumsatz von 13 Milliarden US-Dollar verantwortlich ist. Adamo bringt umfangreiche Branchenerfahrung in seine Rolle im Vorstand von GTT ein; er hat in den Segmenten Enterprise und Service Provider von Cisco zahlreiche Vertriebsinitiativen sowie Initiativen zur Technologieförderung geleitet. Vor seiner aktuellen Position war Adamo Senior Vice President für die Region Americas, wo er über 6.500 Mitarbeiter in den USA, Kanada und Lateinamerika leitete und für rund 70 Prozent des Jahresumsatzes von Cisco zuständig war. Zur Führungserfahrung von Adamo gehört seine Tätigkeit als Vertretung von Cisco in der Alliance for Telecommunications Industry Solutions (ATIS), einer Organisation mit Sitz in den USA, die sich der raschen Entwicklung und Förderung technischer und operativer Standards für die Kommunikations- und IT-Branche verschrieben hat. Zusätzlich zu wichtigen Positionen bei Cisco hatte Adamo Rollen im Vertrieb und Vertriebsmanagement der Finanzsparte von IBM inne. Er leistet freiwillige Arbeit im Vorstand von Inwood House, einer gemeinnützigen Organisation in New York City. Adamo hat einen Bachelor of Science in Computertechnik der Columbia University in New York City.

  • Elizabeth Satin

    Director

    Elizabeth Satin ist Head of Mergers and Acquisitions bei Wolters Kluwer und hat 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen M&A und Unternehmensfinanzierung – sie kann in ihrer Karriere bereits über 200 Abschlüsse vorweisen. In dieser Rolle ist Satin für Übernahmen und Veräußerungen der vier globalen Geschäftsbereiche von Wolters Kluwer verantwortlich und hat in den letzten fünf Jahren 30 Transaktionen für das Unternehmen erfolgreich abgeschlossen. Sie ist Mitglied im Senior Management Council und Senior Leadership Council von Wolters Kluwer. Vor ihrer Beschäftigung bei Wolters Kluwer war Satin Investmentbankerin mit dem Schwerpunkt Medienbranche. Sie arbeitete 19 Jahre lang bei Lehman Brothers, wo sie Managing Director in der Investment Banking Media and Communication Group der Bank war. In dieser Position beaufsichtigte sie über 175 Transaktionen inkl. Fusionen und Übernahmen, Veräußerungen und Finanztransaktionen (wie Börsengänge und fremdfinanzierte Übernahmen) für branchenführende Private-Equity-Firmen. Satin hat einen MBA der NYU Stern School of Business und einen BA der Brown University in International Relations und Semiotics.

  • Julius Erving

    Director

    Julius Erving, weltweit bekannt als Dr. J, bringt fast 40 Jahre Erfahrung als überragender Basketballspieler, geschäftliche Führungskraft und Unternehmer mit in seine Rolle als Vorstand bei GTT. Aktuell dient Erving als Gründer und Managing Member von Dr. J Enterprises, einem Unternehmen, das Merchandising, Medien sowie philanthropische Beteiligungen der Marke Julius „Dr. J“ Erving verwaltet. Die geschäftlichen Verbindungen von Erving haben Umsätze und einen Markenwert in Höhe von fast 2,5 Milliarden Dollar für seine Partner und Klienten generiert. Er war und ist Vorstandsmitglied in zahlreichen Unternehmen, darunter bei Converse, Darden Group, Thomas Jefferson University Hospital, LCI International, Meridian Bank, Philadelphia Parks and Recreation Commission, Saks Fifth Avenue, The Sports Authority, The University of Massachusetts, Widener University und Williams Communications. Erving hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft, einen Ehrendoktor der University of Massachusetts sowie Ehrentitel der Temple University und Philadelphia University.

  • Benjamin Stein

    Director

    Mitbegründer von "The Spruce House Partnership", einer in New York ansässigen Investmentpartnerschaft. Spruce House wurde 2005 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, in eine kleine Gruppe von öffentlichen und privaten inhabergeführten Unternehmen zu investieren und diese als Partner zu gewinnen, um in eine Reihe von Branchen langfristig zu unterstützen. Herr Stein erwarb 2008 seinen Bachelor of Arts in Internationale Relations an der Universität von Pennsylvania. Er ist außerdem Mitglied des Verwaltungsrats von Colliers International, einem der größten kommerziellen Immobiliendienstleistungsunternehmen der Welt, und des Africa Center. eine in New York ansässige gemeinnützige Einrichtung, die sich auf afrikanische Unternehmen, Kultur und Politik konzentriert.

Erfahren Sie mehr darüber, wie GTT Wachstum, Mobilität und Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen fördert.

Jetzt informieren