Call
Email
Contact Us
Newsletter

Vertrieb:

+43 1 867 53 100

Support

00800 4683 7681

Vertrieb:

[email protected]

Support

[email protected]

Pressemeldung

Public Sector: Charter School Associates entscheidet sich für SD-WAN von GTT

GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der weltweit führende Anbieter Cloud-basierter Netzwerke für multinationale Unternehmen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die 16 Schulen und das zentrale Data-Center von Charter Schools Associates Inc. (CSA) in Florida mit seiner Managed SD-WAN-Lösung versorgen wird.

GTT SD-WAN bietet CSA eine kostengünstige Konnektivität für den Transport wichtiger Informationen zur Unterstützung der Schulverwaltung und der Lehrpläne. Der Service verbessert die Netzwerkleistung und den Zugriff auf Cloud-Anwendungen, zudem reduziert er den Umfang der IT-Ressourcen, die CSA für den Betrieb seines Weitverkehrsnetzwerks benötigt.

„Wir unterstützen unsere Schulen dabei, Bildung zu ihrer Priorität zu machen. Das von GTT gemanagte SD-WAN reduziert die Belastung knapper IT-Ressourcen und verbessert die Leistung für Anwendungen, die für die Bereitstellung hervorragender Lernumgebungen von entscheidender Bedeutung sind “, so Joaquin Infante, Director of Information Technology bei CSA. "GTT hat sich bei der Bewertung dieser Netzwerkbereitstellung durch seine schnelle Reaktionszeit, die Fähigkeit, unsere spezifischen Anforderungen zu erfüllen, die langjährige Erfahrung mit Managed Services und das branchenführende Internet-Netzwerk als herausragend erwiesen."

GTT verbindet die 16 Schulstandorte von CSA mit seinem zentralen Rechenzentrum und bietet Failover-Funktionen nahezu in Echtzeit. Jeder Standort wird mit einem doppelten, redundanten Zugang bedient, der eine dedizierte Internetverbindung und eine Breitbandverbindung umfasst. Mit SD-WAN kann CSA beide Leitungen gleichzeitig nutzen und so die verfügbare Bandbreite erhöhen. Mit dem Dienst kann CSA den Datenverkehr nach Anwendung priorisieren und über die jeweils beste verfügbare Verbindung weiterleiten.

"GTT ist stolz darauf, Bildungseinrichtungen wie Charter School Associates bei der Anbindung von Cloud-Anwendungen zu unterstützen", erklärte Rick Calder, Vorstandsvorsitzender und CEO von GTT. „Der Einsatz softwaredefinierter Netzwerktechnologien kann zu erheblichen Leistungsvorteilen führen, um die Lernerfahrungen und -ergebnisse zu verbessern. Mit dem vollständig verwalteten Service von GTT können sich die Mitarbeiter der Schulverwaltung auf ihre wichtige Aufgabe konzentrieren, den Schülern der Charterschulen die bestmöglichen Bildungschancen zu bieten. “