Call
Email
Contact Us
Newsletter

Vertrieb:

+41 43 204 01 11

Allgemeine Anfragen:

+41 43 204 01 11

Support

00800 4683 7681

Vertrieb:

[email protected]

Support

[email protected]

Press Release

GTT erweitert SD-WAN mit Universal CPE (uCPE) zur Verbesserung von Agilität und Leistung

Frankfurt am Main, 30. Juli 2019

GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der weltweit führende Anbieter Cloud-basierter Netzwerke für multinationale Unternehmen, verkündet heute die Erweiterung seines SD-WAN-Service. Dieser bietet nun die Möglichkeit, mehrere Netzwerkanwendungen auf einem einzigen Universal Customer Premises Equipment (uCPE) Gerät anzubieten.

uCPE ermöglicht eine kostengünstigere und effizientere Bereitstellung von Netzwerkdiensten, einschließlich der zentralen Verwaltung von Software-Updates und einer flexibleren Serviceanpassung. GTT nutzt die VNF-Technologie (Virtualized Network Function), um mehrere Dienste wie SD-WAN, Firewall und WAN-Optimierung auf demselben uCPE-Gerät bereitzustellen. Dadurch muss nur noch ein Hardware-Gerät an einem Client-Standort eingesetzt werden.

„GTT erweitert sein Portfolio an Cloud Networking Services permanent um neue Funktionen. Wir werden auch weiterhin unser SD-WAN-Angebot um zusätzliche Anwendungen auf uCPE ausbauen, um unsere Kunden weltweit und mit jeder Anwendung in der Cloud anzubinden“, erläutert Rick Calder, GTT Präsident und CEO.

GTTs SD-WAN bietet führenden Cloud-Service-Providern über sein globales Tier 1-IP-Netzwerk mit 600 Standorten auf sechs Kontinenten direkte Konnektivität und knüpft Verbindungen zu Tausenden von Netzwerklieferanten. So kann GTT weltweit redundante Last Mile-Konnektivitätsoptionen bereitstellen.

„Die Konsolidierung von Netzwerkfunktionen wie Routing, Firewall und WAN-Optimierung auf einem einzigen Gerät senkt die Hardwarekosten und verbessert die Agilität, weil es die Verwaltung von Auslandsniederlassungen und die Einführung neuer Netzwerkdienste vereinfacht“, kommentiert Cliff Grossner, Executive Director of Research & Analysis bei IHS Markit. „Unsere internen Untersuchungen zeigen, dass das Interesse an uCPE von Unternehmen, die das Management ihrer Edge-Konnektivität automatisieren wollen, stark zunimmt und ein immer wichtigeres Element bei der Bereitstellung von SD-WAN durch Dienstanbieter wird.“

 

Über GTT
GTT ist ein global agierender IT-Dienstleister im B2B-Segment und bietet die erfolgskritische Infrastruktur, die Unternehmen im Technologiezeitalter benötigen, um Menschen auf der ganzen Welt und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden. GTT besitzt eine umfassende Suite von Cloud Networking-Services und definiert die globale Kommunikation und Infrastruktur weltweit operierender Organisationen wie Google, Facebook und Apple für eine Cloud-basierte Zukunft neu. Ein Drittel des heute weltweit angestoßenen Internet-Traffics läuft über eine Leitung von GTT.

GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden wie auch mittelständischen Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern genutzt. GTT unterstützt seine Kunden in über 100 Ländern mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie verschiedenen Managed Services. GTTs Kunden profitieren von einer hervorragenden Expertise und Dienstleistungserfahrung, die auf den Unternehmenswerten Simplicity, Speed und Agility basieren. In der DACH-Region arbeitet GTT mit den wichtigsten Großunternehmen und Mittelständlern der Region zusammen und bietet passgenaue Lösungen für spezifische Anforderungen aus einer Hand.

Als Fortune-Future-50-Unternehmen betreibt GTT ein globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und kooperiert mit über 3.500 regionalen Partnern. GTT beschäftigt weltweit über 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 1.491 Mrd. US-Dollar. Das bereinigte EBITDA-Ergebnis wuchs im selben Zeitraum um 64 Prozent auf 363 Mio. US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gtt.net


 

Medienanfragen zu GTT:
Westend Medien GmbH
Dr. Michael Siemer
+49 211 17520 850
[email protected]